Gute Geschäfte.
Für klimafreundliche Unternehmen.

Nachhaltig Bauen und CO²-Bilanz reduzieren.

Ein gemeinsames Projekt der Stadt Quickborn und der WEP Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft des Kreises Pinneberg mbH

Der EQ Businesspark Ein Angebot für Klimafreunde

E wie Energieeffizienz, Erneuerbarkeit, Erfolg und Economy.
Q wie die Quelle, eine hohe Qualität und der Standort Quickborn.

EQ steht damit für all diejenigen, die für ihr Unternehmen auf nachhaltiges, modernes Wirtschaften setzen und ihren Co2-Fußabdruck reduzieren wollen.

Der EQ Businesspark bietet modernen Unternehmen im Light Industrial Bereich ein optimales Umfeld. Nachhaltig Bauen für eine richtungsweisende Zukunft, unabhängig von Gas- und Ölpreisen.

Ressourceneffizient und innovativ handeln mit Blick auf Morgen – Im EQ Businesspark bleiben Investitionen werthaltig.

EQ Businesspark Quickborn B-Plan 37

Ausgezeichnete Erreichbarkeit

 

Der B-Plan 37.3

Objektdaten - Infrastruktur
Gebietsgröße ca. 22,7 ha (brutto)
Vorhabenträger, Eigentümer Stadt Quickborn + WEP Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft des Kreises Pinneberg
Gebietsausweisung GE - Gewerbegebiet
Grundflächenzahl 0,8
max. Traufhöhe 15 m
Planungsstand B-Plan rechtskräftig
Verfügbarkeit nach Absprache, private Bebauung ab 2023
Kleinste verfügbare Fläche ca. 1.500 qm
Größte verfügbare Fläche ca. 80.000 qm
Wärme- und Energieversorgung Strom und nachhaltige Energien. keine Feststoffverbrennung vor Ort
Ausgeschlossen Störfallbetriebe = Betriebe und Anlagen, die einen Betriebsbereich i. S. v. § 3 Abs. 5a BImSchG der Abstandsklassen I - IV bilden
Kaufpreis auf Anfrage

Baufortschritt Virtuelle 360° Tour

In Kürze können Sie hier den Baufortschritt bei den Erschließungsmaßnahmen verfolgen.

Quickborn Auf einen Blick

Die Stadt Quickborn ist ein boomender Gewerbestandort innerhalb der Metropolregion Hamburg. Zahlreiche Unternehmen verschiedenster Branchen haben sich in den vergangenen Jahrzehnten für Quickborn als Unternehmensstandort entschieden.

 

Eulenstadt mit starker Wirtschaftskraft

 

Der Kreis Pinnerberg Hier sind Unternehmen erfolgreich

  1. Der Kreis Pinneberg zählt mit seiner exzellenten Lage und Infrastruktur zu den bevorzugten Unternehmensstandorten im Norden Deutschlands. In der wirtschaftsstarken Metropolregion Hamburg ist die Zahl der Betriebe und die Arbeitsplatzdichte in keinem Kreis höher.
  2. Mittelständische Unternehmen aus Handel und verarbeitendes Gewerbe prägen die Wirtschaftsstruktur. Gleichwohl gilt: Wer sich im Kreis Pinneberg ansiedelt, findet sich in guter Nachbarschaft mit Hidden Champions und international tätigen Akteuren.
  3. Die Zahl der Unternehmensgründungen im Verhältnis zur Bevölkerung gehört seit Jahren zu den höchsten in Deutschland. Das steht für eine dynamische und innovative Entwicklung im Kreis Pinneberg.
  4. Die Erreichbarkeit des Kreises Pinneberg ist ausgezeichnet. Sie wird im Individualverkehr mit einem dichten Straßennetz und zahlreichen Anbindungen an die Autobahnen A7 und A23 gewährleistet. Im öffentliche Nahverkehr bieten die Linien von S- und Regional und S-bahnen sehr gute Nord-Süd Verbindungen mit dichten Taktungen. Im Verkehrsverbund mit Hamburg sorgen Busse auch in Randgebieten für eine ausreichende Versorgung. Die kurzen Wege zum Seehafen, zum Flughafen oder zur Innenstadt in Hamburg bringen zudem einen besonderen Mehrwert für Unternehmer und Fachkräfte.